Bildtexturen

Blender Tutorial: Bildtexturen bei unseren 3D-Modellen austauschen

Den 3D-Modellen aus unserem Onlineshop für Metaverse Inhalte liegen in der Regel die Bildtexturen in 1K, 2K, 4K und 8K bei. In der Artikelbeschreibung weisen wir auf den genauen Lieferumfang hin.

Am Ende dieses Tutorials werden Sie wissen, wie Sie die Auflösungen der Bildtexturen, schnell ändern können.

Einleitung / Hinweis

Dieses ist als praktischer Leitfaden gedacht und behandelt keine theoretischen Hintergründe. Für die Richtigkeit der Inhalte dieses Tutorials gebe ich keinerlei Garantie.

Dieses entstand am 24.05.2022. Ich verwende Blender in der Version 3.1.0 unter Windows 11. Das gezeigte 3D-Modell ist aus dem Projekt Gasherd mit 2 Backöfen und 5 Kochzonen Teil 4. Das 3D-Modell wurde in Blender modelliert. Die Glasobjekte wurden als eigenes Material exportiert.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Texturen bei 3D-Modellen in austauschen.

Starten Sie und öffnen das

Texturen bei 3D-Modellen in Blender austauschen
  1. Wechseln Sie in die Ansicht Shading
  2. Aktivieren Sie die Material-Ansicht
  3. Wählen Sie das Objekt aus
  4. Material Einstellungen auswählen
  5. Der Name von den der benötigten Texturen. In diesem Beispiel: KitchenCookerGlass

Wir verwenden den Prinzipielles BSDF Shader

Shader: Principled BSDF

Das Principled BSDF, das mehrere Ebenen in einem einzigen, einfach zu verwendenden Knoten kombiniert. Es basiert auf dem Disney Principled Model, das auch als “PBR”-Shader bekannt ist, und ist daher mit anderer wie Unreal Engine® kompatibel. Mit Software wie Substance Painter gemalte Bildtexturen können direkt mit den entsprechenden Parametern in diesem Shader verknüpft werden.

Shader: Principled BSDF

Klicken Sie auf die Überschrift / Name (1) den dem Principled BSDF Shader und drücken die Tastenkombination Shift + Strg + T es öffnen sich der Dateimanager.

Navigieren Sie zum Texture-Verzeichnis und wählen die gewünschte Dateigröße aus.

Bildtexturen 1K, 2K, 4K und 8K

Für Echtzeit-Applikationen wie zum Beispiel Computerspiele, oder Erlebnisse sind kleine Formate 1K oder 2K optimal. Die Bildtexturen 4K und 8K verwenden Sie für fotorealistisches Renderings.

In diesem verwende ich die 1K Auflösung.

Bildtexturen auswählen

Wählen Sie nun alle Bildtexturen passend zum Objekt und gewünschtes Material aus. Hier in dem Beispiel KitchenCookerGlass _* Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Principled Texture Setup.

fügt die Bildtexturen nun nach diesem einen Klick dem Principled BSDF Shader hinzu.

Bildtexturen

Das war schon alles! Wir hoffen, dass dieses Tutorial hilfreich für Sie ist.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert