Tag 10: Blender Car vertexmalerei

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

Work in progress: Heute wurde es bunt. Windschutzscheibe ROT, Autofarbe GRUEN…Blender bietet eine eingebaute Malfunktion namens Texture Paint, die speziell dabei helfen soll, die UV-Texturen und Bilder schnell und leicht entweder im UV/Image Editor oder in der 3D-Ansicht zu bearbeiten. Weil eine UV-Textur lediglich ein Bild für einen besonderen Zweck darstellt, kann man im Prinzip auch jedes andere externe Malprogramm hierfür verwenden. Beispielsweise ist Gimp ein mit allen notwendigen Funktionen ausgestattetes Bildbearbeitungsprogramm, das ebenfalls open source ist.

Ich werde vermutlich die Texture von dem Auto mit Substance Painter abschließend bearbeiten.

Substance Painter ist eine 3D Painting Software, die mit ihrem durchdachten Workflow und den vielseitigen Funktionen das Erstellen von Texturen, zum Beispiel für 3D Modelle, deutlich vereinfacht und beschleunigt.

Substance Painter hat einen glTF 2.0 Export
glTF ist ein universelles Dateiformat für 3D Szenen. Es ist speicherfreundlich, PBR-ready, standardisiert und Open Source.

Für eine größere Darstellung klicke auf das Bild.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Aktuell