Fesselnde Kunst im Metaverse

Fesselnde Kunst im Metaverse schaffen: Ein Leitfaden für Künstler/innen

Kunst ist eine wunderbare Möglichkeit, um die Welt zu bereichern. Im können Künstler eine völlig neue Ebene der Kunst schaffen, die es noch nie zuvor gab. In diesem Blogbeitrag bieten wir einen Leitfaden für Künstler/innen, wie man fesselnde Kunstwerke im Metaverse erschaffen kann. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Künstler das Metaverse nutzen können, um ihre Kunst auf die nächste Stufe zu heben!

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels “Fesselnde Kunst im Metaverse schaffen: Ein Leitfaden für Künstler/innen” schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Was ist der Metaverse?

Das ist ein Begriff, der in letzter Zeit immer häufiger auftaucht. Aber was genau ist das Metaverse? Kurz gesagt ist es ein virtuelles Universum, in dem Menschen interagieren, handeln und kommunizieren können, als wären sie physisch anwesend. Es ist eine Art erweiterte Realität, die durch Technologie und möglich gemacht wird. Das ist ein Ort, an dem Menschen ihre eigenen Identitäten und Welten schaffen können, die von anderen besucht und erlebt werden können. Es ist ein Ort, an dem Kunst und Kreativität eine wichtige Rolle spielen und wo Künstler/innen die Möglichkeit haben, fesselnde Kunstwerke zu schaffen und zu teilen. Im Metaverse sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, und es ist eine aufregende neue Welt, die von vielen Entwicklern und Unternehmen erkundet wird. Als Künstler/in hast du die Chance, Teil dieses aufstrebenden Universums zu werden und deine Werke einem neuen Publikum zu präsentieren

Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für Künstler im Metaverse?

Als Künstler/in haben Sie im die Möglichkeit, Ihre Kunst auf eine völlig neue Art und Weise zu präsentieren und zu verkaufen. Die virtuelle Welt eröffnet Ihnen eine unbegrenzte Anzahl von potenziellen Kunden und Fans, die Ihre Kunst entdecken und schätzen können. Darüber hinaus können Sie im Metaverse auch interaktive Kunstwerke schaffen, die den Betrachter in eine immersive Erfahrung eintauchen lassen. Doch wie bei jeder neuen Technologie gibt es auch Herausforderungen. Sie müssen sich mit der Technologie und den Plattformen vertraut machen, um Ihre Kunst erfolgreich zu präsentieren. Außerdem sollten Sie sich mit Fragen des Urheberrechts und der digitalen Identität auseinandersetzen.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Künstler/innen im haben sowohl Chancen als auch Herausforderungen, die sich aus dem neuen Medium ergeben. Hier sind einige Punkte, die Sie beachten sollten:

Chancen:

  • Künstler/innen können ihre Kunst einem globalen Publikum präsentieren und neue Märkte erschließen.
  • Künstler/innen können ihre Kunst mit innovativen Technologien wie VR/AR, Blockchain und KI bereichern und neue Formen der Interaktivität und Immersion schaffen.
  • Künstler/innen können ihre Kunst mit digitalen Eigentumsrechten schützen und monetarisieren, indem sie sie als NFTs (Non-Fungible Tokens) verkaufen oder vermieten.
  • Künstler/innen können mit anderen Künstlern aus verschiedenen Disziplinen und Kulturen kollaborieren und von ihrem Wissen und ihrer Inspiration profitieren.
  • Künstler/innen können ihre Kunst an die Bedürfnisse und Vorlieben ihrer Zielgruppe anpassen und personalisierte Erlebnisse bieten.

Herausforderungen:

  • Künstler/innen müssen sich mit neuen Technologien vertraut machen und lernen, wie sie sie effektiv nutzen können.
  • Künstler/innen müssen sich mit den rechtlichen, ethischen und sozialen Aspekten des Metaversums auseinandersetzen und mögliche Risiken wie Datenschutzverletzungen, Urheberrechtsverletzungen oder Cyberangriffe berücksichtigen.
  • Künstler/innen müssen sich von der Konkurrenz abheben und ihre eigene künstlerische Identität und Vision im Metaversum etablieren.
  • Künstler/innen müssen die Qualität und Authentizität ihrer Kunst bewahren und vermeiden, dass sie durch die digitale Vermittlung verfälscht oder entwertet wird.

Trotzdem bietet das eine aufregende Chance für Künstler/innen, die ihre Kunst auf die nächste Stufe bringen möchten.

Fesselnde Kunst im Metaverse

Wie können Künstler/innen ihre Kunst im präsentieren?

Wenn Sie als Künstler/in im präsent sein möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Kunstwerke zu präsentieren. Eine Option besteht darin, virtuelle Galerien zu nutzen, die speziell für das Metaverse konzipiert wurden. Diese Galerien bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunstwerke auf eine interaktive und immersive Art und Weise zu präsentieren, die es den Betrachtern ermöglicht, in Ihre Kunstwerke einzutauchen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eigene virtuelle Welten zu erstellen, in denen Sie Ihre Kunstwerke in einer Umgebung präsentieren können, die Sie selbst gestaltet haben. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kunstwerke in einem Kontext zu präsentieren, der Ihre künstlerische Vision und Ihrer Ästhetik widerspiegelt. Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, es ist wichtig, dass Sie sich mit den Tools und Technologien des Metaversums vertraut machen, um Ihre Kunstwerke bestmöglich präsentieren zu können.

Was sind die besten Beispiele für Kunst im Metaverse?

Es gibt viele Beispiele für Kunst im Metaverse, die zeigen, wie kreativ und vielfältig dieses Medium ist. Hier sind einige Beispiele, die Sie sich ansehen können:

  • CryptoPunks: Eine Sammlung von 10.000 einzigartigen Avataren im 8-Bit-Stil, die auf der Ethereum-Blockchain erstellt wurden und auf dem Marktplatz zum Kauf angeboten oder an den Höchstbietenden versteigert werden. Sie gelten als eines der ersten und wertvollsten NFT-Projekte im Metaverse.
  • The Virtual Dream Center: Eine virtuelle Ausstellungshalle, die digitale Kunstwerke ausstellt. Es bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Kunstwerke auf eine interaktive und immersive Art und Weise zu erleben.
  • The Serpentine Gallery: Eine renommierte Kunstgalerie in London, die eine Dependance in der virtuellen Welt von Fortnite eröffnet hat. Dort können Besucher/innen Kunstwerke von verschiedenen Künstler/innen betrachten und mit ihnen interagieren.
  • The Museum of Other Realities: Ein virtuelles Museum, das sich auf immersive Kunst spezialisiert hat. Es zeigt Werke von Künstler/innen, die VR/AR nutzen, um neue Formen der Kunst zu schaffen und zu erforschen.

Wie kann ich meine Kunst im Virtual Dream Center ausstellen?

Um Ihre Kunst im Virtual Dream Center auszustellen, müssen Sie sich an die Betreiber/innen der Plattform wenden und ihnen Ihr Portfolio und Ihr Konzept vorstellen. Das Virtual Dream Center ist eine virtuelle Ausstellungshalle, die digitale Kunstwerke ausstellt. Es bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Kunstwerke auf eine interaktive und immersive Art und Weise zu erleben.

Sie können das Virtual Dream Center über ihre Website kontaktieren: https://virtualdreamcenter.xyz/. Dort finden Sie auch mehr Informationen über ihre bisherigen Ausstellungen und ihre Vision. Sie können auch ihre Social-Media-Kanäle verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Fesselnde Kunst im Metaverse

Um Ihre Kunst in der Serpentine Gallery auszustellen, müssen Sie sich an die Kurator/innen der Galerie wenden und ihnen Ihr Portfolio und Ihr Konzept vorstellen. Die Serpentine Gallery ist ein renommiertes Kunstmuseum in London, das sich auf moderne und zeitgenössische Kunst spezialisiert hat. Sie zeigt Werke von internationalen Künstler/innen wie Man Ray, Henry Moore, Andy Warhol, Maria Lassnig, Marisa Merz und Damien Hirst.

Sie können die Serpentine Gallery über ihre Website kontaktieren: https://www.serpentinegalleries.org/. Dort finden Sie auch mehr Informationen über ihre aktuellen und kommenden Ausstellungen und ihre Vision. Sie können auch ihre Social-Media-Kanäle verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wie kann ich meine Kunst im The Museum of Other Realities ausstellen?

Um Ihre Kunst im The Museum of Other Realities auszustellen, müssen Sie sich an die Betreiber/innen der Plattform wenden und ihnen dein Portfolio und dein Konzept vorstellen. Das Museum of Other Realities ist ein virtuelles Museum, das immersive und interaktive Ausstellungen von digitaler Kunst und Virtual-Reality-Erlebnissen bietet. Es soll eine führende Plattform für Virtual-Reality-Kunst werden, ein Forum für die VR-Kunstgemeinschaft und kunstinteressierte VR-Nutzer/innen und VR-Künstler/innen unterstützen. Die ausgestellten Werke werden wie von einer echten Kunstgalerie beworben und die Künstler/innen nach Möglichkeit entlohnt.

Sie können das Museum of Other Realities über ihre Website kontaktieren: https://www.museumor.com/. Dort finden Sie auch mehr Informationen über ihre aktuellen und kommenden Ausstellungen und ihre Vision. Sie können auch ihre Social-Media-Kanäle verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Fesselnde Kunst im Metaverse

Welche Tools und Technologien können Künstler/innen nutzen, um ihre Werke im zu verbreiten?

Wenn Sie als Künstler/in im Metaverse aktiv sind, gibt es zahlreiche Tools und Technologien, die Sie nutzen können, um Ihre Werke zu verbreiten. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Augmented Reality (AR), um Ihre Kunstwerke in der realen Welt zu präsentieren. Auch die Nutzung von Virtual Reality (VR) ist eine Option, um Ihre Werke in einer virtuellen Welt zu präsentieren und zu verkaufen. Darüber hinaus gibt es Plattformen wie OpenSea und SuperRare, die es Künstlern ermöglichen, ihre Werke als NFTs (Non-Fungible Tokens) zu verkaufen und zu versteigern. Ein weiteres Tool, das Sie nutzen können, ist die Blockchain-Technologie, um Ihre Werke zu authentifizieren und zu schützen.

Um Ihre Kunstwerke im Metaverse zu verbreiten, können Sie verschiedene Tools und Technologien nutzen, die Ihnen helfen, Ihre Kunst zu erstellen, zu präsentieren und zu vermarkten. Hier sind einige Beispiele:

  • VR/AR-Tools: Um Ihre Kunstwerke in einer virtuellen oder erweiterten Realität zu gestalten und zu erleben, benötigen Sie entsprechende Software und Hardware. Zum Beispiel können Sie eine VR-Brille wie Oculus Quest 2 oder HTC Vive verwenden, um in das Metaverse einzutauchen. Oder Sie können eine AR-Brille wie Microsoft HoloLens oder Apple Glasses nutzen, um Ihre Kunst in die reale Umgebung zu projizieren. Außerdem können Sie spezielle Anwendungen wie Tilt Brush oder Quill verwenden, um Ihre Kunstwerke direkt in VR/AR zu malen oder zu modellieren.
  • Blockchain-Technologien: Um Ihre Kunstwerke im Metaverse zu schützen und zu monetarisieren, können Sie Blockchain-Technologien nutzen, die Ihnen digitale Eigentumsrechte und sichere Transaktionen ermöglichen. Zum Beispiel können Sie Ihre Kunstwerke als NFTs (Non-Fungible Tokens) auf einer Blockchain wie Ethereum oder Solana speichern und verkaufen. Oder Sie können eine DAO (Decentralized Autonomous Organization) gründen oder beitreten, um Ihre Kunst gemeinsam mit anderen Künstler/innen zu verwalten und zu finanzieren.
  • Metaverse-Plattformen: Um Ihre Kunstwerke im Metaverse auszustellen und zu verbreiten, können Sie verschiedene Plattformen nutzen, die Ihnen virtuelle Räume und Schauplätze bietet. Zum Beispiel können Sie Ihre Kunstwerke auf einer Plattform wie The Museum of Other Realities oder The Virtual Dream Center präsentieren und mit anderen Besucher/innen interagieren. Oder Sie können Kunstwerke auf einer Plattform wie Meta, Roblox oder Sandbox integrieren und mit Spielen und Aktivitäten verbinden.

Es gibt also viele Möglichkeiten, um Ihre Kunstwerke im Metaverse zu verbreiten und zu monetarisieren. Es lohnt sich, sich mit diesen Technologien vertraut zu machen und zu experimentieren, um Ihre Kunst im Metaverse erfolgreich zu präsentieren.

Fesselnde Kunst im Metaverse

Wie können Künstler/innen eine fesselnde Erfahrung bieten, wenn sie ihre Kunst im Metaverse teilen?

Wenn Sie Ihre Kunst im Metaverse teilen möchten, sollten Sie sich auf die Schaffung einer fesselnden Erfahrung für Ihre Zuschauer konzentrieren. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von interaktiven Elementen, die es den Betrachtern ermöglichen, mit Ihrer zu interagieren und sie auf neue und aufregende Weise zu erleben. Sie könnten beispielsweise eine virtuelle Galerie erstellen, in der die Besucher durch Ihre Kunstwerke navigieren und sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können. Oder Sie können eine immersive Erfahrung schaffen, die die Zuschauer in die Welt Ihrer eintauchen lässt.

Um eine fesselnde Erfahrung zu bieten, wenn Sie Ihre Kunst im Metaverse teilen, sollten Sie einige Aspekte beachten, die Ihre Kunst attraktiv und einzigartig machen. Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen können:

  • Nutzen Sie die Möglichkeiten des Mediums: Das Metaverse bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Kunst zu gestalten und zu präsentieren, die Sie in der realen Welt nicht haben. Zum Beispiel können Sie Ihre Kunst mit dynamischen, interaktiven und immersiven Elementen anreichern, die Ihre Besucher/innen überraschen und begeistern. Oder Sie können Ihre Kunst mit anderen Medien wie Musik, Sound oder Text kombinieren, um eine stimmige Atmosphäre zu schaffen.
  • Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit: Das Metaverse ist ein soziales Medium, in dem Sie sich mit anderen Menschen verbinden und austauschen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Persönlichkeit in Ihrer Kunst einfließen lassen und sich von anderen Künstler/innen abheben. Zum Beispiel können Sie Ihren eigenen Stil und Ihre eigene Vision entwickeln und zeigen. Oder Sie können Ihre Geschichte und Ihre Motivation hinter Ihrer Kunst erzählen und mit Ihrem Publikum kommunizieren.
  • Bieten Sie Mehrwert: Das Metaverse ist ein wettbewerbsfähiger Markt, in dem Sie viele Konkurrenten und Alternativen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten, der sie dazu bringt, Ihre Kunst zu schätzen und zu unterstützen. Zum Beispiel können Sie Ihrem Publikum eine Lern- oder Unterhaltungsmöglichkeit bieten, die sie in der realen Welt nicht haben. Oder Sie können Ihrem Publikum eine Möglichkeit bieten, an Ihrer Kunst teilzuhaben oder sie zu beeinflussen.

Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, dass die Schaffung einer fesselnden Erfahrung für Ihre Zuschauer der Schlüssel dazu ist, Ihre Kunst im Metaverse erfolgreich zu teilen.

Wie kann man virtuelle Events in der Kunstszene des Metaverses organisieren und vermarkten?

Wenn Sie als Künstler/in virtuelle Events im Metaverse organisieren und vermarkten möchten, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Zunächst einmal müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine geeignete Plattform für Ihren Event auswählen. Es gibt viele verschiedene virtuelle Welten und Plattformen, die für Kunstveranstaltungen genutzt werden können. Sie sollten sich jedoch für eine Plattform entscheiden, die Ihrem Event am besten entspricht und die eine große Anzahl von Besuchern anzieht. Sobald Sie eine Plattform gefunden haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine klare und ansprechende Beschreibung Ihres Events erstellen, die die Aufmerksamkeit potenzieller Besucher auf sich zieht. Darüber hinaus sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie das Event auf verschiedenen Social-Media-Plattformen und Kunst-Websites bewerben, um eine größere Reichweite zu erzielen. Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass Sie während des Events interaktiv und engagiert bleiben, um sicherzustellen, dass die Besucher eine großartige Erfahrung haben und sich für zukünftige Veranstaltungen interessieren.

Fesselnde Kunst im Metaverse schaffen: Ein Leitfaden für Künstler/innen 1

Wie kann man Netzwerke aufbauen, um die eigene Kunst im Metaverse zu fördern?

Um Ihre Kunst im Metaverse zu fördern, ist es wichtig, ein starkes Netzwerk aufzubauen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist durch Social-Media-Plattformen wie Twitter, Instagram und Discord. Verbinden Sie sich mit anderen Künstlern und Interessenten, indem Sie ihre Arbeiten kommentieren und teilen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Beteiligen Sie sich an Online-Veranstaltungen wie Ausstellungen, Wettbewerben und Meetups, um sich ich mit anderen Künstlern zu vernetzen und Ihr Portfolio zu präsentieren. Nutzen Sie auch die Möglichkeiten, die Ihnen das Metaverse bietet, indem Sie sich in virtuellen Gemeinschaften engagieren und an Projekten teilnehmen. Je mehr Sie sich vernetzen, desto mehr Möglichkeiten bieten sich Ihnen, Ihre Kunst im Metaverse zu fördern und sich als Künstler zu etablieren.

Wie kann man das Potenzial des Metaverses voll ausschöpfen, um seine Kunst anzupreisen und zu verkaufen?

Um das volle Potenzial des Metaverses auszuschöpfen, um Ihre Kunst anzupreisen und zu verkaufen, sollten Sie sich mit den verschiedenen Plattformen und Communitys vertraut machen, die im Metaverse existieren. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihre Kunst zu präsentieren, darunter virtuelle Galerien, Ausstellungen und Events. Aber es geht nicht nur darum, Ihre Kunst zu zeigen, sondern auch darum, eine Verbindung zu Ihrem Publikum aufzubauen. Nutzen Sie die Interaktivität des Metaverses, um Ihre Kunst erlebbar zu machen und Ihre Besucher zu involvieren. Du könntest zum Beispiel interaktive Installationen oder Performances kreieren, die das Publikum dazu einladen, Teil der Kunst zu werden. Eine weitere Möglichkeit, Ihr Potenzial im Metaverse auszuschöpfen, ist die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und Communitys. Durch die Teilnahme an gemeinsamen Projekten und Events können Sie Ihr Netzwerk erweitern und Ihrer Kunst einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Seien Sie kreativ und experimentieren Sie mit verschiedenen Formaten und Technologien, um das Beste aus Ihrer Kunst im Metaverse herauszuholen.

Fazit: Ein Leitfaden für Künstler, um fesselnde Kunst im Metaverse zu schaffen

Nun haben Sie es geschafft! Sie haben den Leitfaden für fesselnde Kunst im Metaverse durchgearbeitet und sind bereit, Ihre eigene Kunst zu schaffen. Denken Sie daran, dass das Metaverse eine einzigartige Plattform bietet, um Ihre Kunst auf eine neue Ebene zu bringen. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, um interaktive und immersivere Kunstwerke zu schaffen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Technologien und Plattformen, um Ihre Kunst auf die nächste Stufe zu bringen. Und vor allem haben Sie Spaß dabei! Das Metaverse bietet eine aufregende und dynamische Umgebung für Künstler/innen, um ihre Kreativität auszudrücken und ihre Kunstwerke mit der Welt zu teilen. Also, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und erschaffen Sie fesselnde Kunst im Metaverse!

Fesselnde Kunst im Metaverse

Wie wird die Kunst im Metaverse aussehen? Erforsche die Möglichkeiten
Kunst im Metaverse.
Kunst im Metaverse – Im Game «Fortnite» gibt es jetzt ein Kunstmuseum.
Metaverse – Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie.
Wegweiser in das Metaverse | Leitfaden 2022 | Bitkom

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst ist ein mächtiges Werkzeug, das uns ermöglicht, jenseits der realen Welt zu reisen. In diesen Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf das Metaverse und untersuchen, wie Künstler auf kreative Weise dazu beitragen, es zu formen und zu verändern. Erfahren Sie, wie sich virtuelle Realitäten und die Kunstwelt miteinander verbinden und wie wir eine neue Art von Kunst schaffen können. Kunst schaffen jenseits der Realität – Ihr Weg in das Metaverse!

Das Metaverse ist ein neuer und spannender Raum für künstlerische Ausdrucksformen, die die Grenzen zwischen digitaler und analoger Realität verwischen. Das Metaverse bietet Künstlern viele Möglichkeiten, ihre Werke zu schaffen, zu präsentieren, zu verkaufen und zu schützen. Aber das Metaverse stellt auch einige Herausforderungen und Risiken dar, die Künstler beachten müssen. Hier sind einige Tipps und Tricks für Künstler, die Kunst im Metaverse machen wollen: Was ist das Metaverse und wie können Sie davon profitieren?

In unserer heutigen digitalen Welt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, eine eigene virtuelle Welt zu erschaffen. Diese Metaverse kann als einzigartige und inspirierende Umgebung genutzt werden, um Ihren eigenen Online-Raum zu gestalten und zu erweitern. Lasst uns darüber sprechen, wie wir unsere eigene Metaverse aufbauen und gestalten können, um eine offene und inspirierende Welt zu schaffen! Offene Welten voller Inspiration: Machen Sie Ihr Metaverse zu Ihrem eigenen Reich!

WordPress Version für 3D-Inhalte von r23

Unser Atelier pflegt und wartet auf GitHub eine WordPress Version, die für Metaverse und 3D-Inhalte vorbereitet ist.

WordPress mit der Möglichkeit, virtuelle Welten oder 3D-Inhalte auf Ihrer WordPress-Website zu veröffentlichen, erhalten Sie von uns kostenlos.

Die MyOOS-Umgebung unterstützt AR, VR und 2D in einem Browserfenster und ermöglicht die Veröffentlichung von 3D-Dateien (glb) in WordPress-Blockeditoren. Wo immer Sie einen Block platzieren können, können Sie auch eine virtuelle Welt platzieren.

Ihre Website kann wirklich zu einer virtuellen Welt werden, wenn Ihre Besucher auf die Schaltfläche “Enter in VR” klicken. Wenn ein Benutzer die Szene betritt, hat er die Möglichkeit, sich durch die Umgebung zu teleportieren.

https://github.com/r23/MyOOS/

Fantastisches Metaverse

Liste von tollen Projekten und Informationsquellen über das Metaverse. Da es viele konkurrierende Vorstellungen darüber gibt, was das Metaverse ist, können Sie uns gerne Feedback in Form von Pull-Requests, Problemen und Kommentaren hinterlassen.

https://github.com/r23/awesome-metaverse

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert