Tag: WordPress

WordPress Plugin: 3D – Charakter

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Für die Darstellung von interaktiven animierten 3D-Charakteren, die im Web gerendert werden, erstelle ich zurzeit ein WordPress-Plugin. Mit diesem r23:Artikel starte ich die Betaphase. Das könnte Sie auch interessieren: Luke Hallo, mein Name ist Vicki. Früher war ich nur Gastgeberin bei Amazon Sumerian, aber jetzt können Sie mich in JavaScript Laufzeitumgebungen bei Ralf 23 erleben. […]

WordPress: Elasticsearch

Allgemein Schlagwörter: , 0 Kommentare

Die Standard WordPress-Suche haben wir in unserem Blog durch die Volltextsuchmaschine Elasticsearch ausgetauscht. Damit überwinden wir die Leistungs- und Funktionseinschränkungen, die die traditionelle strukturierte WordPress (SQL)-Datenbank mit sich bringt, um eine erstklassige Keyword-Suche euch zu ermöglichen.

3D-Darstellung der Gebäude in OpenStreetMap

Allgemein Schlagwörter: , , 3 Kommentare

Interaktive Karten unabhängig von Google-Maps zu entwickeln ist ein Traum, den wir uns erfüllt haben. OpenStreetMap (OSM) ist ein freies Projekt, das frei nutzbare Geodaten sammelt, strukturiert und für die Nutzung durch jedermann in einer Datenbank vorhält (Open Data). Diese Daten stehen unter einer freien Lizenz, der Open Database License. Kern des Projekts ist also […]

WordPress Plugin: Unwetter- und Katastrophendaten

Allgemein, Open Source Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Der Deutsche Wetterdienst kann künftig Informationen rund um amtliche Warnungen vor gefährlichen Unwettern oder radioaktiven Strahlen als Open Data herausgeben. Dies hat der Bundestag bei der Reform des Gesetzes über den Deutschen Wetterdienst (DWD) verabschiedet. Die Novelle ermöglicht es der staatlichen Einrichtung, entgeltfrei an die Allgemeinheit meteorologische Daten zu amtlichen Warnungen über Wettererscheinungen herauszugeben.

Online Business mit WordPress – Schritt 16 = Fehlende Übersetzung

Allgemein Schlagwörter: 0 Kommentare

In diesem r23-Artikel zeige ich dir, wie man ein bereits existierendes WordPress-Theme oder -Plugin mit Hilfe von ‘PoEdit’. Was für Blogs und nicht-kommerzielle Angebote tolerabel ist, ist für ein Online Business ein absolutes „No-go“: Sprachgemisch. Wenn deine Präsenz auf Deutsch ist, dann sollte sie nicht einzelne englische Begriffe und Befehle enthalten, vor allem nicht an […]

Aktuell