VR-Browser: Mozilla veröffentlicht Firefox Reality 1.0

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Das -Team von Mozilla machte sich daran, einen Webbrowser zu entwickeln, der von Grund auf für die Arbeit an eigenständigen Virtual- und Augmented-Reality-Headsets (oder Mixed-Reality-Headsets) entwickelt wurde. Mozilla hat die erste Version seines neuen VR-Browsers Firefox Reality veröffentlicht. Der VR-Browser ist in den App-Stores von Viveport, Oculus und Daydream erhältlich.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Artikel als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels "VR-Browser: Mozilla veröffentlicht Firefox Reality 1.0" schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

VR-Browser: Mozilla veröffentlicht Firefox Reality 1.0

Mit Firefox Reality könnwn wir nahtlos zwischen dem 2D-Web und dem immersiven Web wechseln.

Was wir tun

Wir helfen Unternehmen, Marken und ihren Werbeagenturen, XR-Erlebnisse zu schaffen, die helfen, den Umsatz zu steigern.
Charakterdesign / Maskottchen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Durchführung und Optimierung Ihrer 3D Projekte. Beliebte Schlüsselworte: Skulpturen, Maskottchen, Low Poly, Natur und Weltraum.
Machen Sie Ihr nächstes 3D-Projekt zu einem Erfolg! ✓schnell ✓professionell ✓unkompliziert.

Das Mixed Reality-Team bei Mozilla hat viel Zeit, Mühe und Forschung investiert, um herauszufinden, wie ein Browser für funktioneren sollte:

Wir mussten alles überdenken, einschließlich Navigation, Texteingabe, Umgebungen, Suche und mehr. Dies erforderte jahrelange Recherchen und unzählige Gespräche mit Anwendern, Inhaltserstellern und Hardwarepartnern. Das Ergebnis ist ein Browser, der für das Medium entwickelt wurde, das er bedient. Es macht einen großen Unterschied, und wir denken, dass Sie alle Funktionen und Details lieben werden, die wir speziell für einen MR-Browser entwickelt haben.

- Andre Vrignaud, Leiter der Mixed Reality Plattformstrategie bei Mozilla

Zu diesen Funktionen gehört die Möglichkeit, das Web mit der Stimme zu durchsuchen. Die Texteingabe ist immer noch eine Herausforderung für die virtuelle Realität, und dies ist ein großer erster Schritt, um das zu lösen. Mit Firefox Reality könnt ihr die Suche über das Mikrofon in eurem Headset wählen.

Links

https://github.com/MozillaReality/FirefoxReality
https://mixedreality.mozilla.org/firefox-reality

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!
R23
R23 : Metaverse, Augmented Reality, Virtual Reality

Hinterlasse Sie einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ralf Dreiundzwanzig: Atelier für Virtual & Augmented Reality

Aktuell