Developers, start your engines

Künstliche Intelligenz Schlagwörter: , , 0 Kommentare
Voiced by Amazon Polly

Hinweis: Um sich diesen Artikel vorlesen zu lassen, klicken Sie auf den Player im Artikel.

Ende November stellte Amazon mit dem Deepracer autonome Miniaturautos zum Selberbauen und Programmieren vor. AWS Deepracer sind Miniaturfahrzeuge für Hobbybastler, die mit KI-Werkzeugen von AWS das Fahren lernen sollen. Leider ist momentan laut der Produktseite keine Lieferung nach Deutschland möglich.

Das Amazon Projekt verwendet Ubuntu OS 16.04.3 LTS, Intel® OpenVINO™ toolkit, ROS Kinetic

Sehen wir uns die Software etwas genauer an:

Ubuntu

Ubuntu (auch Ubuntu Linux) ist eine Linux-Distribution, die auf Debian basiert. Der Name Ubuntu bedeutet auf Zulu etwa „Menschlichkeit“ und bezeichnet eine afrikanische Philosophie. Die Entwickler verfolgen mit dem System das Ziel, ein einfach zu installierendes und leicht zu bedienendes Betriebssystem mit aufeinander abgestimmter Software zu schaffen. Das Projekt wird vom Software-Hersteller Canonical gesponsert, der vom südafrikanischen Unternehmer Mark Shuttleworth gegründet wurde.

Ubuntu konnte seit dem Erscheinen der ersten Version im Oktober 2004 seine Bekanntheit stetig steigern und ist inzwischen eine der meistgenutzten Linux-Distributionen. Neue Ubuntu-Versionen erscheinen jedes halbe Jahr im April (04er-Versionen) und im Oktober (10er-Versionen). Die derzeit aktuelle Version ist 18.10 Cosmic Cuttlefish, die nächste Version wird im April 2019 erscheinen.

Dieser Blog zum Beispiel läuft auf einen Server mit Ubuntu. Beim Rheinwerk Verlag habe ich gute Bücher über Ubuntu erhalten.

OpenVINO ™ toolkit

Mit dem Intel® Distribution of OpenVINO™ Toolkit können wir Anwendungen und Lösungen entwerfen, die dem menschlichen Sehen entsprechen. Basierend auf Convolutional Neural Networks (CNN) erweitert das Toolkit die Arbeitslasten auf Intel®-Hardware.

OpenVINO gibt es für Ubuntu* 16.04.3 LTS (64 bit), Windows® 10 (64 bit) und CentOS* 7.4 (64 bit).

OpenVINO™ Toolkit, kurz für Open Visual Inference and Neural Network Optimization Toolkit, bietet Designer eine verbesserte neuronale Netzwerkleistung auf einer Vielzahl von Intel®-Prozessoren. OpenVINO™ Toolkit ermöglicht und eine einfache Ausführung über mehrere Intel®-Plattformen hinweg und stellt Implementierungen für Cloud-Umgebungen bereit.

Um mehr zu erfahren und dieses kostenlose Produkt herunterzuladen, besuche https://software.intel.com/en-us/openvino-toolkit.

Wir haben uns für die ersten Schritte mit OpenVINO™ Toolkit die Windows Version herruntergeladen und installiert.

OpenVINO™ toolkit installation

ROS Kinetic

ROS Kinetic (Robot Operating System) ist ein Software-Framework für persönliche Roboter. Die Entwicklung begann 2007 am Stanford Artificial Intelligence Laboratory im Rahmen des Stanford-AI-Robot-Projektes (STAIR) und wurde ab 2009 hauptsächlich am Robotikinstitut Willow Garage weiterentwickelt.

Seit 2013 beschäftigt sich das ROS Industrial Consortium mit der Förderung und Unterstützung von ROS für Anwendungen in der Industrierobotik. In Europa koordiniert das Fraunhofer IPA die Aktivitäten des ROS Industrial Consortium Europe.

Bausätze, Anleitungen und Schulungen bietet euch http://www.theconstructsim.com/publish-image-stream-ros-kinetic-raspberry-pi/

Anmerkung zum Bild

Wir verwenden für die KI Artikelserie über autonomem Fahren ein Concept Car Entwurf.

Car Modeling ist eines der größten 3D-Themen, die es gibt. Deine Digitalagentur für Virtual Reality und interaktive Markenerlebnisse in Hagen bietet Dir die 3D Visualisierungen von Oldtimern, Sportwagen oder Concept Cars an. Wir benötigen nur die Frontansicht, Aufsicht, Rückseite, Seite als Zeichnung oder Foto und wenige Tage später erhälst Du von uns Dein 3D Modell.

https://blog.r23.de/online-buchungsservice/3d-car-modeling/

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Aktuell