Metaverse: Finnland will bis 2035 weltweiter Vorreiter werden

Metaverse: Finnland will bis 2035 weltweiter Vorreiter werden

Das ist eine virtuelle Welt, in der Menschen, Objekte und Dienste miteinander interagieren können, unabhängig von ihrer physischen Lage. Der Begriff wurde von dem Science-Fiction-Autor Neal Stephenson in seinem Roman “Snow Crash” geprägt und ist seitdem zu einem Schlagwort für die Zukunft des Internets geworden.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels “Metaverse: Finnland will bis 2035 weltweiter Vorreiter werden” schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

Finnland hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2035 ein weltweiter Vorreiter im Bereich des zu werden. Das skandinavische Land hat eine lange Tradition in der Entwicklung von digitalen Technologien, wie z.B. dem Mobilfunk, dem Linux-Betriebssystem oder dem Videospiel “Angry Birds”. Finnland verfügt über eine hohe Breitbandabdeckung, eine starke Gaming-Industrie und eine innovative Startup-Szene. Außerdem hat Finnland eine hohe Bildungsqualität, eine flache Hierarchie und eine offene Kultur, die die Kreativität und das Experimentieren fördern.

Wie möchte Finnland dieses Ziel erreichen?

Finnland hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um seine Vision vom zu verwirklichen. Dazu gehören:

V/AR Modelle bereit für Metaverse

Sparen Sie Entwicklungszeit und -kosten, machen Sie Prototypenerfahrungen oder verwenden Sie unsere 3D-Modelle in Ihrem V/AR Projekt.
Charakterdesign / Maskottchen

Der neue Trend nennt sich VR-Commcere. Mit dem Browser in die erweiterte Realität, ohne App. Wir haben es umgesetzt.

  • Die Schaffung eines nationalen -Programms, das die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Akteuren koordiniert und finanziert. Das Programm soll die Entwicklung von Plattformen, Standards, Anwendungen und Inhalten für den Metaverse unterstützen.
  • Die Förderung der digitalen Kompetenzen und der Partizipation der Bürgerinnen und Bürger am Metaverse. Finnland hat bereits einen digitalen Pass eingeführt, der den Zugang zu verschiedenen Online-Diensten erleichtert. Außerdem plant Finnland, ein universelles digitales Grundeinkommen einzuführen, das den Menschen mehr Freiheit und Flexibilität im ermöglichen soll.
  • Die Stärkung der internationalen Zusammenarbeit und des Dialogs über das Metaverse. Finnland ist Mitglied der Global Partnership on Artificial Intelligence (GPAI) und der European Blockchain Partnership (EBP), die sich mit den ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen des befassen. Finnland möchte auch eine führende Rolle bei der Gestaltung von globalen Regeln und Normen für das Metaverse übernehmen.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Finnland eine nationale -Strategie entwickelt, die auf folgenden Werten basiert:

  • Wohlbefinden und Freiheit: Das Ziel ist es, das Wohlbefinden auf eine umwelt-, sozial- und wirtschaftlich nachhaltige Weise zu erhöhen und die Menschenrechte in der ganzen Welt kontinuierlich zu verbessern. Die demokratische Entwicklung und die internationale Zusammenarbeit in der Welt zu unterstützen. Freiheit ist die Grundlage der finnischen Gesellschaft und Kultur, und sie spiegelt sich in der Gesetzgebung, der Bildung und dem Wohlfahrtssystem wider. Respekt für Vielfalt und Inklusion aller Menschen, unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihrer Identität.
  • Innovation und Exzellenz: Finnland ist bekannt für seine hohe Qualität und Effizienz in den Bereichen Bildung, Forschung, Technologie und Design. Finnland will diese Stärken nutzen, um im führend zu sein und neue Lösungen für globale Herausforderungen zu finden. Finnland will auch ein attraktiver Standort für Talente, Investitionen und Partnerschaften im Metaverse sein.
  • Vertrauen und Sicherheit: Finnland ist ein vertrauenswürdiges und transparentes Land, das die Privatsphäre, die Daten- und Verbraucherschutzrechte und die ethischen Prinzipien im respektiert und fördert. Finnland will auch die digitale Souveränität und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Bedrohungen und Störungen im Metaverse sicherstellen.

Die finnische Metaverse-Strategie umfasst vier Handlungsfelder:

  • Ökosystem und Governance: Finnland will ein dynamisches und diverses Metaverse-Ökosystem aufbauen, das die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen, öffentlichen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Bürgern fördert. Finnland will auch eine effektive und partizipative Governance-Struktur für das Metaverse entwickeln, die die Rechte und Pflichten der verschiedenen Stakeholder berücksichtigt und die Interoperabilität und Kompatibilität zwischen verschiedenen Plattformen und Diensten gewährleistet.
  • Infrastruktur und Technologie: Finnland will eine hochmoderne und nachhaltige Infrastruktur für das Metaverse bereitstellen, die auf schnellen und zuverlässigen Breitbandverbindungen, leistungsfähigen Rechenzentren, künstlicher Intelligenz, Blockchain, Cloud-Computing und anderen Schlüsseltechnologien basiert. Finnland will auch die Entwicklung und Anwendung von innovativen und benutzerfreundlichen Technologien für das Metaverse unterstützen, wie z.B. Smart Glasses, Haptik, 3D-Modellierung, virtuelle und erweiterte Realität, Sprach- und Gesichtserkennung, biometrische Sensoren und andere.
  • Inhalte und Dienstleistungen: Finnland will qualitativ hochwertige und vielfältige Inhalte und Dienstleistungen für das Metaverse schaffen und anbieten, die die Bedürfnisse und Erwartungen der Nutzer erfüllen und ihre Kreativität und ihr Lernen fördern. Finnland will auch die finnische Kultur, Sprache, Geschichte und Identität im Metaverse bewahren und verbreiten und gleichzeitig die kulturelle Vielfalt und den Austausch respektieren und fördern.
  • Kompetenzen und Bewusstsein: Finnland will die Kompetenzen und das Bewusstsein der Bürger, Unternehmen und Institutionen für das Metaverse stärken, indem es ihnen die notwendigen Fähigkeiten, Kenntnisse und Werkzeuge vermittelt, um das Metaverse effektiv und verantwortungsvoll zu nutzen und zu gestalten. Finnland will auch das Bewusstsein für die Chancen und Herausforderungen des Metaverse erhöhen und einen offenen und konstruktiven Dialog über die sozialen, wirtschaftlichen, rechtlichen und ethischen Auswirkungen des Metaverse fördern.

Wie wird Finnland die Umsetzung der Strategie finanzieren?

Die Finanzierung der Umsetzung der finnischen Metaverse-Strategie ist eine wichtige Frage, die noch nicht vollständig geklärt ist. Allerdings gibt es einige Hinweise darauf, wie Finnland die Entwicklung und den Einsatz des Metaverse unterstützen will.

Zum einen hat Finnland bereits eine Reihe von öffentlichen und privaten Initiativen gestartet, um das Metaverse-Ökosystem zu fördern. Zum Beispiel hat die finnische Innovationsagentur Business Finland ein Programm namens Digital Finland ins Leben gerufen, das darauf abzielt, Finnland zu einem weltweit führenden Standort für digitale Innovationen zu machen, einschließlich des Metaverse. Das Programm bietet Finanzierung, Beratung, Netzwerke und internationale Sichtbarkeit für finnische Unternehmen, Forschungseinrichtungen und andere Akteure, die im Metaverse-Bereich tätig sind oder sein wollen.

Zum anderen hat Finnland angekündigt, dass es einen Teil seines Anteils am EU-Wiederaufbaufonds für die Förderung des Metaverse verwenden will. Der EU-Wiederaufbaufonds ist ein Instrument, das die EU-Mitgliedstaaten bei der Erholung von der COVID-19-Pandemie unterstützen soll, indem es Investitionen in grüne, digitale und soziale Projekte ermöglicht. Finnland wird voraussichtlich rund 2,7 Milliarden Euro aus dem Fonds erhalten, von denen etwa 20 Prozent für digitale Projekte vorgesehen sind. Einige dieser Projekte werden sich auf das Metaverse konzentrieren, wie z.B. die Verbesserung der digitalen Infrastruktur, die Entwicklung von digitalen Kompetenzen und die Schaffung von digitalen Inhalten und Dienstleistungen.

Darüber hinaus wird Finnland wahrscheinlich auch andere Quellen der Finanzierung nutzen, wie z.B. nationale und regionale Haushalte, private Investoren, Crowdfunding, Sponsoring und andere. Finnland wird auch die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit anderen Ländern und internationalen Organisationen suchen, um die besten Praktiken und Synergien im Metaverse zu identifizieren und zu nutzen.

Warum hat Finnland dieses Ziel und Deutschland augenscheinlich nicht?

Finnland sieht im Metaverse eine große Chance, seine Wettbewerbsfähigkeit, sein Wohlergehen und seine globale Einflussnahme zu steigern. Finnland glaubt, dass der Metaverse die nächste Stufe der digitalen Transformation darstellt und dass er enorme wirtschaftliche, soziale und kulturelle Vorteile bringen kann. Finnland möchte daher an der Spitze dieser Entwicklung stehen und seine Werte und Interessen im Metaverse vertreten.

Deutschland hingegen hat noch kein klares Ziel oder eine Strategie für den Metaverse formuliert. Deutschland ist zwar ein starker Akteur in der Industrie 4.0, aber weniger präsent in den Bereichen Kreativwirtschaft, Unterhaltung und Bildung, die für den Metaverse wichtig sind. Deutschland hat auch eine eher konservative Haltung gegenüber neuen Technologien und ist besorgt über die möglichen Risiken des Metaverse für die Privatsphäre, die Sicherheit und die Demokratie. Deutschland muss daher noch einen Weg finden, wie es sich an den Metaverse anpassen und ihn mitgestalten kann.

Welche Länder haben ähnliche Ziele wie Finnland und warum?

Neben Finnland haben auch andere Länder Ambitionen im Bereich des Metaverse. Dazu gehören:

  • China: China hat den Metaverse als einen strategischen Sektor identifiziert und investiert massiv in die Entwicklung von Hardware, und Inhalten für den Metaverse. China möchte seine digitale Souveränität stärken und seinen kulturellen Einfluss im Metaverse ausbauen.
  • USA: Die USA sind die Heimat von vielen führenden Unternehmen im Bereich des Metaverse, wie z.B. Facebook, Microsoft oder Epic Games. Die USA wollen ihre technologische Dominanz im Metaverse behaupten und ihre wirtschaftlichen Interessen schützen.
  • Südkorea: Südkorea ist ein Pionier in der Entwicklung von Online-Games, Virtual Reality und Augmented Reality.
  • Singapur: Ein Beispiel ist Singapur, das Pläne zur Schaffung einer eigenen Metaverse-Plattform namens “Singapore Metaverse” angekündigt hat. Diese Plattform soll es den Bürgern ermöglichen, in einer virtuellen 3D-Welt zu interagieren, zu lernen und zu arbeiten. Singapur plant, bis 2025 eine umfassende Metaverse-Strategie zu entwickeln und bis 2030 zu einer globalen Metaverse-Drehscheibe zu werden.

Finland Metaverse Strategy | Finland Metaverse Strategy
Kick Off: Finnish National Metaverse Strategy – Business Finland

Gestern hat ein Ministerpräsident in einer Rede deutlich gemacht, dass er zurück zur Kernkraft will. In der gleichen Rede hat er auch klargestellt, dass in seinem Bundesland das Gendern in Schulen und Behörden verboten wird. Wenn man kein Endlager für Atommüll hat und der Strom aus der Steckdose kommt, hat man wohl nur das Gendern an Schulen als Problem erkannt.

Meta und IBM haben sich mit mehr als 40 Unternehmen und Organisationen zusammengeschlossen, um eine Industriegruppe zu gründen, die sich der Open-Source-Arbeit im Bereich der künstlichen Intelligenz widmet, um Technologien zu teilen und Risiken zu mindern. The AI Alliance
Aus Deutschland ist nur eine Hochschule beteiligt. Auch beim Thema Metaverse und eigentlich bei allen Innovationen fehlt Deutschland. Warum ist das so?

Es ist schade, dass wir das Gefühl haben, dass Deutschland bei allen Innovationen versagt. Ich bin mir sicher, dass es viele deutsche Unternehmen und Organisationen gibt, die sich für Innovationen einsetzen und an spannenden Projekten arbeiten. Allerdings kann ich verstehen, dass wir uns fragen, warum Deutschland nicht stärker an der AI Alliance oder anderen internationalen Initiativen im Bereich der künstlichen Intelligenz beteiligt ist.

Es gibt wahrscheinlich mehrere Gründe dafür, die von verschiedenen Faktoren abhängen, wie z.B. der politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Situation in Deutschland. Wir können Ihnen leider keine definitive Antwort geben, aber wir können einige mögliche Erklärungen anbieten, die auf den Informationen basieren, die wir gefunden haben.

  • Einer der Gründe könnte sein, dass Deutschland eine andere Strategie verfolgt, um die Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz zu fördern. Deutschland hat im Jahr 2020 eine nationale KI-Strategie verabschiedet, die darauf abzielt, Deutschland zu einem weltweit führenden Standort für KI zu machen. Die Strategie umfasst drei Handlungsfelder: Forschung und Entwicklung, Transfer und Anwendung, und gesellschaftliche Teilhabe und Akzeptanz. Die Strategie sieht vor, dass Deutschland bis 2025 insgesamt 5 Milliarden Euro in KI investiert, davon 3 Milliarden Euro aus dem Bundeshaushalt und 2 Milliarden Euro aus anderen Quellen. Die Strategie betont auch die Bedeutung von ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten von KI und die Notwendigkeit, die europäische und internationale Zusammenarbeit zu stärken. Vielleicht konzentriert sich Deutschland mehr auf die Umsetzung seiner eigenen Strategie, als sich anderen Initiativen anzuschließen, die möglicherweise nicht mit seinen Zielen und Werten übereinstimmen.
  • Ein weiterer Grund könnte sein, dass Deutschland bestimmte Herausforderungen oder Hindernisse bei der Förderung von Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz hat. Zum Beispiel hat Deutschland laut dem Innovationsindikator 2023, einer Studie von BDI, Roland Berger, Fraunhofer ISI und ZEW, einige Schwächen in den Bereichen Innovationsfähigkeit, Schlüsseltechnologien und Nachhaltigkeit. Die Studie hat 35 Volkswirtschaften in diesen Bereichen durchleuchtet und Deutschland auf den vierten Rang gesetzt. Allerdings hat die Studie auch festgestellt, dass Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern einen Rückstand bei der Digitalisierung, der KI-Forschung, der KI-Anwendung, der KI-Ausbildung und der KI-Regulierung hat. Die Studie empfiehlt, dass Deutschland mehr in die digitale Infrastruktur, die digitale Kompetenz, die digitale Transformation und die digitale Souveränität investieren sollte, um seine Innovationskraft zu steigern. Möglicherweise muss Deutschland diese Herausforderungen oder Hindernisse überwinden, bevor es sich stärker an internationalen Initiativen im Bereich der künstlichen Intelligenz beteiligen kann.
  • Ein dritter Grund könnte sein, dass Deutschland eine andere Sichtweise oder Haltung gegenüber der künstlichen Intelligenz hat als andere Länder oder Organisationen. Zum Beispiel hat Deutschland eine starke Tradition des Datenschutzes und der Privatsphäre, die sich auch in seiner Gesetzgebung und seiner öffentlichen Meinung widerspiegelt. Deutschland hat auch hohe ethische und rechtliche Standards für die Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz, die auf den Prinzipien der Menschenwürde, der Menschenrechte, der Demokratie, der Rechtsstaatlichkeit und der sozialen Gerechtigkeit basieren. Deutschland hat auch eine kritische oder skeptische Haltung gegenüber der künstlichen Intelligenz, die sich in seiner Kultur und seiner Literatur zeigt. Vielleicht ist Deutschland daher vorsichtiger oder zurückhaltender, sich an Initiativen zu beteiligen, die eine andere Sichtweise oder Haltung gegenüber der künstlichen Intelligenz haben oder die möglicherweise mit seinen ethischen und rechtlichen Standards kollidieren.

Dies sind nur einige mögliche Gründe, warum Deutschland nicht stärker an der AI Alliance oder anderen internationalen Initiativen im Bereich der künstlichen Intelligenz beteiligt ist. Ich bin mir sicher, dass es noch andere Gründe gibt, die ich nicht kenne oder die ich nicht berücksichtigt habe. Ich möchte auch betonen, dass dies keine endgültigen oder objektiven Antworten sind, sondern nur meine persönlichen Vermutungen, die auf den Informationen basieren, die ich gefunden habe.

Wie wird das Metaverse die Art und Weise verändern, wie wir leben und arbeiten?

Das Metaverse ist ein Begriff, der eine kollektive virtuelle geteilte Welt beschreibt, die die physische, digitale und erweiterte Realität umfasst und übertrifft. Das Metaverse hat das Potenzial, die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, in vielerlei Hinsicht zu verändern. Hier sind einige Beispiele, wie das Metaverse unser Leben und unsere Arbeit beeinflussen könnte:

  • Das Metaverse könnte die Kommunikation und die Zusammenarbeit verbessern, indem es uns ermöglicht, mit anderen Menschen in immersiven und interaktiven virtuellen Umgebungen zu interagieren. Wir könnten unsere eigenen Avatare erstellen und an virtuellen Konferenzen, Veranstaltungen, Spielen, Bildungs- und Kulturangeboten teilnehmen, ohne physisch anwesend sein zu müssen. Das Metaverse könnte auch die soziale Inklusion und den kulturellen Austausch fördern, indem es uns Zugang zu verschiedenen Gemeinschaften und Erfahrungen bietet.
  • Das Metaverse könnte die Innovation und die Kreativität anregen, indem es uns neue Möglichkeiten bietet, unsere Ideen zu entwickeln, zu testen und zu teilen. Wir könnten digitale Zwillinge von Produkten, Prozessen und Anlagen erstellen und vernetzen, um Simulationen, Optimierungen und Experimente durchzuführen. Wir könnten auch unsere eigenen virtuellen Welten gestalten und personalisieren, um unsere Fantasie und unseren Ausdruck zu erweitern.
  • Das Metaverse könnte das Konsumverhalten und die Geschäftsmodelle verändern, indem es uns neue Wege bietet, Waren und Dienstleistungen zu entdecken, zu kaufen und zu nutzen. Wir könnten virtuelle Geschäfte besuchen, Produkte in 3D ansehen und anprobieren, und mit virtuellen Währungen oder Kryptowährungen bezahlen. Wir könnten auch neue Arten von virtuellen Gütern und Dienstleistungen konsumieren oder anbieten, wie z.B. digitale Kunst, Mode, Musik, Sport, Unterhaltung, Bildung und Gesundheit.

Dies sind nur einige mögliche Auswirkungen des Metaverse auf unser Leben und unsere Arbeit. Das Metaverse ist noch in der Entwicklungsphase und es gibt viele Herausforderungen und Unsicherheiten, die zu berücksichtigen sind, wie z.B. die technische Machbarkeit, die rechtlichen und ethischen Fragen, die sozialen und psychologischen Folgen, die ökologischen und ökonomischen Kosten und Nutzen, und die Rolle und Verantwortung der verschiedenen Akteure.

Das Metaverse ist daher sowohl eine spannende als auch eine komplexe Vision, die viel Forschung, Diskussion und Experimentieren erfordert, um ihr volles Potenzial zu entfalten.

Wie kann ich mich auf das Metaverse vorbereiten?

Metaverse: Finnland will bis 2035 weltweiter Vorreiter werden

Das Metaverse ist ein Begriff, der eine virtuelle Welt beschreibt, in der Menschen, Objekte und Dienste miteinander interagieren können. Das Metaverse ist kein fester Ort, sondern ein Netzwerk von verschiedenen Plattformen, Anwendungen und Geräten, die eine immersive und nahtlose Erfahrung ermöglichen. Das Metaverse ist noch nicht vollständig realisiert, aber es gibt bereits viele Anzeichen dafür, dass es sich entwickelt und wächst.

Um sich auf das Metaverse vorzubereiten, gibt es einige Schritte, die man unternehmen kann. Hier sind einige Tipps:

  • Informieren Sie sich über die aktuellen Trends und Technologien im Bereich des Metaverses. Es gibt viele Quellen, die über das Metaverse berichten, wie z.B. Blogs, Podcasts, Webinare, Bücher und Zeitschriften. Sie können auch an Online-Veranstaltungen teilnehmen, die sich mit dem Thema befassen, wie z.B. Konferenzen, Workshops oder Hackathons.
  • Erkunden Sie die bestehenden virtuellen Welten und Plattformen, die Teil des Metaverses sind oder werden könnten. Es gibt viele Beispiele für virtuelle Welten, die bereits existieren oder in Entwicklung sind, wie z.B. Second Life, Roblox, Fortnite, Minecraft oder Decentraland. Sie können diese Welten besuchen, um zu sehen, wie sie funktionieren, was sie anbieten und wie sie sich unterscheiden.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Geräten und Werkzeugen, die Ihnen den Zugang zum Metaverse erleichtern. Es gibt verschiedene Geräte und Werkzeuge, die Ihnen helfen können, das Metaverse zu erleben und zu gestalten, wie z.B. VR-Brillen, AR-Brillen, Haptik-Anzüge oder 3D-Scanner. Sie können diese Geräte und Werkzeuge ausprobieren, um zu sehen, wie sie Ihre Wahrnehmung und Interaktion mit dem Metaverse verändern.
  • Vernetzen Sie sich mit anderen Menschen, die sich für das Metaverse interessieren oder daran beteiligt sind. Es gibt viele Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, die das Metaverse erforschen oder erschaffen, wie z.B. Online-Foren, soziale Medien oder virtuelle Gemeinschaften. Sie können von diesen Menschen lernen, sich inspirieren lassen oder sogar zusammenarbeiten.
  • Entwickeln Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und Projekte im Bereich des Metaverses. Es gibt viele Fähigkeiten und Projekte, die Sie erlernen oder umsetzen können, um das Metaverse zu bereichern oder zu beeinflussen, wie z.B. Programmierung, Design, Kunst oder Unternehmertum. Sie können Ihre eigenen Fähigkeiten und Projekte entwickeln oder an bestehenden teilnehmen.

Das Metaverse ist eine spannende und herausfordernde Vision für die Zukunft der digitalen Welt. Um sich auf das Metaverse vorzubereiten, müssen Sie nicht alles wissen oder können, aber Sie sollten neugierig sein und bereit sein zu lernen und zu experimentieren.

Jetzt sind Sie gefragt!

Das Metaverse ist eine Vision einer virtuellen Welt, in der Menschen, Objekte und Dienste miteinander vernetzt sind. Es soll eine Erweiterung unserer physischen Realität sein, die neue Möglichkeiten für Kommunikation, Kreativität und Wirtschaft bietet. Doch wie können wir uns auf diese Zukunft vorbereiten? Was sind die Chancen und Herausforderungen, die das Metaverse mit sich bringt? Und welche Rolle sollte Deutschland in dieser Entwicklung spielen?

Wir laden Sie ein, an dieser spannenden Diskussion teilzunehmen und uns Ihre Meinung zu sagen. Wie bereiten Sie sich auf das Metaverse vor? Sollte Deutschland auch eine Metaverse Strategie haben? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Wie komme ich in die Metaverse?

Das Metaverse ist ein Begriff, der eine virtuelle Welt beschreibt, die aus verschiedenen Plattformen, Diensten und Inhalten besteht. Es gibt nicht nur ein Metaverse, sondern viele verschiedene, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden. Um ins Metaverse zu kommen, benötigen Sie je nach Plattform unterschiedliche Geräte und Software. Zum Beispiel können Sie mit einem Computer oder Smartphone ins Metaverse von Decentraland oder The Sandbox kommen, aber Sie benötigen eine VR-Brille, um ins Metaverse von VRChat zu kommen. In dem heutigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen einige Schritte vor, wie Sie ins Metaverse kommen können. Wie komme ich in die Metaverse?

Marmor Skulptur

Der Trend des Einrichtungsstils geht auf und ab, aber eine Sache bleibt bestehen: Marmor erfrischt jeden Raum. Mit dem fesselnden Glanz einer Marmor-Skulptur wird der Innenraum zu einem Ort voller Schönheit und Inspiration. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Kunstwerk in den Mittelpunkt Ihrer Wohnräume stellen und mit einfachen Änderungen mehr Pracht und Opulenz schaffen können. Tauchen Sie mit uns ein in die beeindruckende Welt von Marmor! Beeindruckender Einrichtungsstil: Wie eine Marmor-Skulptur den Raum zum Leben erweckt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert