Videonachrichten im r23:Blog

Allgemein, Open Source, WordPress 5 Kommentare
Voiced by Amazon Polly

Sie können in unserem Blog Ihre Text-Kommentare mit einer Videonachricht ergänzen.

Wir testen zurzeit unser WordPress Plugin für Kommentare mit Videonachrichten.

Videofenster
Videofenster

Unter der Datenschutzerklärung können Sie eine Videonachricht als Ergänzung zu Ihrer Test-Nachricht aufnehmen.

Jetzt sind Sie gefragt!

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen oder einen Fehler gefunden? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin Ihnen für jede Unterstützung dankbar!

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen online richtig verkaufen? Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Egal ob Produktfotografie, 3D Scan Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wünschen Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.



5 Kommentare

  1. Franz 6 Monaten Antworten

    bemerkte das ist Livevideokommentar, würde mich mehr interessieren, über welches System läuft diese Möglichkeit, kann es auch als art LiveVideochat in wordpress (zb Seite) verwendet werden

  2. Ralf 6 Monaten Antworten

    mal was testen…

  3. Franz 5 Monaten Antworten

    test 4 bei ersten Test nicht gecheckt das record gedrückt werden muss

    • Ralf Dreiundzwanzig 5 Monaten Antworten

      Hallo,

      auch dieser Test hat leider nicht funktioniert. Ich glaube, ich erstelle eine Anleitung.

      Hier nur eine Kurzfassung:

      Man kann nach Freigabe das Videobild sehen. Hier kann kam man dann in aller R U H E das Bild prüfen – stimmt das Licht, der Ausschnitt, ist nichts unerwünschtes im Hintergrund? Hat das Bild die richtige Farbtemperatur usw. Wenn das Bild und die Kameraeinstellungen stimmen kann man das Video aufnehmen.
      Nach der Aufnahme drückt man ’stop‘ und kann das Video prüfen. Hier einfach Wiedergabe drücken. Sollte das Ergebnis nicht stimmen, die Seite einfach neu laden und das Video ist gelöscht.

      Ist man mit dem Video zufrieden – eben die Pflichtfelder ausfüllen –
      1. Kommentartext
      2. Datenschutzerklärung bestätigen
      3. Name
      4. E-Mail Adresse
      angeben.

      Wenn alles ausgefüllt und besätigt ist auf ‚Kommentar abgeben‘ klicken.

      Man bekommt noch einmal den Kommentar angezeigt und kann noch einmal das Video prüfen. Möchte man die Veröffentlichtungen doch nicht, können wir die Freischaltung verhindern. Einfach eine E-Mail an info@r23.de senden. Aber auch nachträglich können wir das Video löschen.

      Schade, dass die Videonachricht auch im x ten Versuch leider nicht funktionierte.

      Herzlichen Dank für den Hinweis und sorry für den Aufwand.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail und Kommentar. Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Aktuell