MakeHuman

Open Source Schlagwörter: , , 0 Kommentare

Mit MakeHuman lassen sich individuell gestalten. MakeHuman ist eine Open Source 3D Computergrafik-Software Middleware für das Prototyping fotorealistischer . Es wird von einer Gemeinschaft von Programmierern, Künstlern, Akademikern und Enthusiasten entwickelt, die sich für 3D-Computermodelle von Menschen interessieren. Die Open-Source- Software bietet für die zahlreichen Merkmale Schieberegler, durch die sich deren Ausprägung einstellen lässt. Neben dem Gewicht und Alter sind so auch Nase und Gebiss modellierbar. Verschiedene Haare, Augenbrauen, Gesichtszüge und Kleidung geben dem Aussehen den weiteren Schliff.

MakeHuman wird mit der 3D-Morphing-Technologie entwickelt. Ausgehend von einem Standard (einzigartigen) androgynen menschlichen Grundnetz kann es in eine Vielzahl von Zeichen (männlich und weiblich) umgewandelt werden, indem man sie mit linearer Interpolation mischt. Zum Beispiel ist es möglich, alle Zwischenformen zu erhalten, wenn man die vier wichtigsten Morphing-Targets (Baby, Teenager, Jung und Alt) betrachtet.

Mit dieser Technologie, mit einer großen Datenbank von Morphing-Targets, ist es praktisch möglich, jedes beliebige Zeichen zu reproduzieren. Es benutzt eine sehr einfache GUI, um auf Hunderte von Morphings zuzugreifen und sie einfach zu handhaben. Der MakeHuman-Ansatz ist die Verwendung von Schiebereglern mit gemeinsamen Parametern wie Größe, Gewicht, Geschlecht, Ethnizität und Muskulosität. Um es auf allen gängigen Betriebssystemen verfügbar zu machen, wurde es ab 1.0 alpha 8 in Python mit OpenGL und Qt entwickelt, wobei die Architektur vollständig mit Plugins realisiert wurde.

MakeHuman

Das Tool wurde speziell für die Modellierung virtueller Menschen entwickelt, mit einem einfachen und vollständigen Posensystem, das die Simulation von Muskelbewegungen beinhaltet. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen, mit schnellem und intuitivem Zugriff auf die zahlreichen Parameter, die für die Modellierung der menschlichen Form benötigt werden.

Die Entwicklung von MakeHuman basiert auf einer detaillierten technischen und künstlerischen Untersuchung der morphologischen Eigenschaften des menschlichen Körpers. Die Arbeit beschäftigt sich mit Morphing, mit linearer Interpolation von Translation und Rotation. Mit diesen beiden Methoden in Verbindung mit einer einfachen Berechnung eines Formfaktors und eines Algorithmus der Mesh-Relaxierung lassen sich Ergebnisse wie die Simulation der muskulären Bewegung, die die Rotation der Gliedmaßen begleitet, erzielen.

Menschen werden durch die Manipulation von Bedienelementen erschaffen, die es erlauben, verschiedene menschliche Eigenschaften zu mischen, um einzigartige 3D-Figuren zu erschaffen. Die Bedienelemente sollen dem Benutzer eine einfache Möglichkeit bieten, auf einfache Weise Zeichen zu erstellen, die den unterschiedlichsten menschlichen Formen Ausdruck verleihen. Die steuerbaren Attribute sind in zwei Gruppen unterteilt: Makro und Detail. Die Makroziele befassen sich mit den allgemeinen menschlichen Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Ethnizität. Die Detail-Targets erlauben es, den Charakter weiter zu verfeinern, indem sie sich auf Details wie die Form des Auges oder die Fingerlänge konzentrieren.

MakeHuman

Das MakeHuman-Projekt ist bestrebt, ein vollständiges Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das die Verwaltung aller Dinge ermöglicht, die zur Schaffung realistischer virtueller Menschen benötigt werden. Dazu gehören einige Werkzeuge, die sich noch in einer frühen Phasen der Entwicklung befinden wie Posen, Animationszyklen, die Verwaltung Gesichtsausdrücke, Haare und Kleidung.

MakeHuman bietet auch Werkzeuge für den Export virtueller Menschen in andere Software (z. B. die Blender 3D-Modellierungssuite), mit denen weitere Verfeinerungen vorgenommen werden können.

MakeHuman

Links

MakeHuman
MakeHuman Wiki

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Ich bin dir für jede Unterstützung dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Business Shooting

Mit dem visuellen Erscheinungsbild beginnt alles. Egal ob Du Freelancer, langjähriger Unternehmer oder Verantwortlicher eines Start-ups bist – Du musst nach außen kommunizieren, für welche Kompetenzen und Botschaften Du stehst.
Imagefördernde Fotos unterstützen ein Unternehmen dabei, sich erfolgreich und attraktiv zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen.
Bei meiner Arbeit geht es mir sowohl um die ausdrucksstarke und kompetente Darstellung der Führungskräfte und Mitarbeiter als auch um die repräsentative Abbildung der Produkte.

Aktuell

Chatten Sie jetzt mit uns