Sculpting von Händen in Blender

Hände in der digitalen Bildhauerei

Eigentlich müsste ich für unseren 3D-Charakter die Haare erneuern. Wenn der 3D-Charakter in der Blender 3.6.o Alpha Version den Kopf bewegt, bewegen sich die Haare nicht wie erwartet richtig mit.

Sie haben es eilig? Dann speichern Sie diesen Blogartikel von R23 als PDF

Brauchen Sie den Inhalt dieses Artikels “Hände in der digitalen Bildhauerei” schnell und bequem? Dann speichern Sie ihn doch einfach als PDF!

In Blender 3.5 wurde die Erstellung der Haare geändert und meine Schulung dauert 7 Stunden. Ähm… Ich verschiebe dies auf nächste Woche.

Eigentlich müsste ich in der digitalen Bildhauerei den nächsten Kopf in dem aktuellen Workshop erstellen.

Verwandeln Sie Ihren Commerce mit AR und 3D-Produktvisualisierung!

Bei uns geht es um Techniken, die es schaffen, das Produkt zum Erlebnis zu machen. Virtual & Augmented Reality, 360 Grad-Videos, Darstellungen in 3D, virtuelle Showrooms. Die Besucher:innen sollen eintauchen in die Welt des Unternehmens mit immersiven Technologien.
Charakterdesign / Maskottchen

Sie können uns mit der Erstellung von individuellen 3D-Visualisierungen beauftragen. Jeder kann 3D-Visualisierungen bei unserem Kreativservice bestellen – unabhängig davon, ob Sie nur ein einzelnes 3D-Modell benötigen oder viele.

Eigentlich müsste ich das verwendete CSS Framework im Blog wirklich dringend aktualisieren.

Auf der anderen Seite habe ich vor ca. 14 Tagen einen Onlinekurs gekauft, in dem wir Hände in Blender modellieren. Ich platze einfach vor Ungeduld und möchte jetzt diesen Kurs beginnen.

Ich habe vor ein paar Jahren Hände gezeichnet und folgende Zeichnungen hier im Blog geteilt.

17.05. 2019

Bleistiftzeichnung einer Hand

13.05.2019

Bleistiftzeichnung Hand 13 Mai 2019

Was sind einige häufige Fehler bei der Darstellung von Händen?

Es gibt einige häufige Fehler, die bei der Darstellung von Händen gemacht werden können. Zum Beispiel:

  • Die Hand zu groß oder zu klein im Verhältnis zum Körper
  • Die Finger zu lang oder zu kurz, zu dick oder zu dünn, zu gerade oder zu krumm
  • Die Daumenbasis zu hoch oder zu niedrig ansetzen
  • Die Handfläche zu flach oder zu gewölbt darstellen
  • Die Fingernägel zu groß oder zu klein, zu rund oder zu eckig
  • Die Handwurzelknochen, Gelenke und Sehnen nicht berücksichtigen
  • Die Hand ohne Schatten und Lichteffekte

Um diese Fehler zu vermeiden, kann es hilfreich sein, sich Fotos oder Modelle von Händen anzuschauen und die Proportionen und Formen genau zu studieren. Außerdem kann man seine eigene Hand als Vorlage benutzen und aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Es ist auch wichtig, die Hand als dreidimensionales Objekt zu sehen und nicht nur als flache Kontur.

Die Proportionen der Hand

Die Proportionen der Hand sind wichtig für die digitale Bildhauerei, weil sie die Form und Bewegung der Hand beeinflussen. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

  • Die Hand ist ungefähr so lang wie das Gesicht und so breit wie die Hälfte des Gesichts.
  • Die Finger sind ungefähr so lang wie die Handfläche und haben jeweils drei Gelenke.
  • Die Daumenbasis ist ungefähr auf der Höhe des Handgelenks und der Daumen ist kürzer als die anderen Finger.
  • Die Finger sind nicht gerade, sondern leicht gebogen und haben unterschiedliche Winkel zueinander.
  • Die Fingernägel sind oval und bedecken etwa ein Drittel der Fingerkuppe.

Was ist das faszinierende an Händen in der Kunst?

Hände sind faszinierende Motive in der Kunst, weil sie viel über die Persönlichkeit, die Emotionen und die Geschichte der dargestellten Personen aussagen können. Hände können auch symbolische Bedeutungen haben, wie z.B. Schöpfung, Segen, Vereinigung oder Leiden. Hände können auch die künstlerische Fertigkeit und des Künstlers demonstrieren, der sie darstellt.

Es gibt viele berühmte Beispiele für Hände in der Kunst, wie z.B.:

  • Die betenden Hände von Albrecht Dürer (1508), eine Studie für ein Altarbild, das die Andacht und Demut des Künstlers zeigt.
  • Die Erschaffung Adams von Michelangelo (1512), ein Fresko in der Sixtinischen Kapelle, das den Moment darstellt, in dem Gott Adam Leben einhaucht. Die Hände sind dabei der dramatische Höhepunkt der Szene.
  • Die Hand mit Uhr von Salvador Dalí (1949), ein surrealistisches Gemälde, das die Vergänglichkeit der Zeit und die Zerbrechlichkeit des Lebens darstellt. Die Hand ist mit Ameisen bedeckt, die den Tod symbolisieren.
  • Die arbeitenden Hände von Vincent van Gogh (1885), eine Zeichnung von den Händen eines alten Bauernpaares, das eine Bibel hält. Die Hände zeigen die Spuren der harten Arbeit und des Glaubens der Bauern.

Wie haben Künstler in der Vergangenheit Hände gezeichnet?

Künstler in der Vergangenheit haben Hände auf verschiedene Weise gezeichnet, je nach Stil, Zeit und Zweck ihrer Werke. Einige allgemeine Schritte, die viele Künstler befolgt haben, sind:

  • Mit der Knochenstruktur beginnen, um die Proportionen und die Beweglichkeit der Hand zu bestimmen. Die Hand besteht aus acht Handwurzelknochen, fünf Mittelhandknochen und 14 Fingerknochen. Die Handfläche hat ungefähr die Form eines Trapezes und die Finger sind leicht gebogen.
  • Die Muskeln und Sehnen hinzufügen, um die Form und das Volumen der Hand zu definieren. Die Hand hat viele kleine Muskeln, die für die feinen Bewegungen der Finger verantwortlich sind, sowie größere Muskeln im Unterarm, die für die Kraft und das Drehen der Hand sorgen. Die Sehnen sind an den Knochen befestigt und lassen sich oft als Linien oder Erhebungen auf der Haut erkennen.
  • Die Hautfalten und Nägel zeichnen, um die Details und die Individualität der Hand zu zeigen. Die Hautfalten entstehen durch das Biegen der Finger und des Handgelenks und variieren je nach Alter und Geschlecht der Person. Die Nägel sind oval und bedecken etwa ein Drittel der Fingerkuppe. Sie können auch als Lichtreflexe dargestellt werden.
  • Die Schatten und Lichter hinzufügen, um die Tiefe und die Plastizität der Hand zu betonen. Die Schatten werden durch die Form der Hand und die Lichtquelle bestimmt. Sie können weich oder hart sein, je nachdem wie diffus oder direkt das Licht ist. Die Lichter sind die hellsten Stellen auf der Hand, die das Licht reflektieren. Sie können auch als weiße Tupfer oder Linien dargestellt werden.
  • Die Ausdruckskraft und Symbolik der Hand berücksichtigen, um die Botschaft oder Emotion des Werkes zu verstärken. Hände können viel über den Charakter, den Zustand oder die Absicht einer Person aussagen. Sie können auch religiöse, kulturelle oder politische Bedeutungen haben. Zum Beispiel können Hände beten, segnen, grüßen, drohen, bitten oder zeigen.

Skulptur „Support“ von Lorenzo Quinn

Anlässlich der Biennale in Venedig installierte Lorenzo Quinn die Skulptur „Support“. Es handelt sich um zwei riesige weiße Hände, die aus dem Canal Grande ragen und die Fassade des Ca’ Sagredo Hotels zu stützen scheinen. Die Skulptur hat eine wichtige Botschaft zum Klimawandel, der Venedig und andere Küstenstädte bedroht. Die Hände symbolisieren sowohl die Zerstörungskraft als auch die Schutzkraft des Menschen. Der Künstler will damit aufrütteln und zum Handeln auffordern. Ein lesenswerter Artikel in der Zeit über die Skulptur.

Was sind einige andere Werke von Lorenzo Quinn?

Lorenzo Quinn ist ein italienischer Bildhauer, der vor allem für seine realistischen und ausdrucksstarken Skulpturen bekannt ist, die oft Hände als Motiv verwenden. Er ist auch der Sohn des berühmten Schauspielers Anthony Quinn. Einige seiner anderen Werke sind:

  • „Building Bridges“ (2019), eine Skulptur aus sechs riesigen Handpaaren, die eine Brücke über einen Wasserweg in Venedig bilden. Die Skulptur symbolisiert die universellen Werte Weisheit, Hoffnung, Hilfe, Glaube, Freundschaft und Liebe.
  • „Gravity“ (2017), eine Skulptur aus einer Hand, die einen Planeten hält, der wie die Erde aussieht. Die Skulptur zeigt die Verantwortung des Menschen für den Schutz der Umwelt und des Lebens auf der Erde.
  • „Give and Take III“ (2016), eine Skulptur aus zwei Händen, die sich gegenseitig halten und einen Ring auswechseln. Die Skulptur repräsentiert die Balance zwischen Geben und Nehmen in einer Beziehung.
  • „Force of Nature II“ (2013), eine Skulptur aus einer Frau, die einen Globus dreht. Die Skulptur ehrt die Mutter Natur und ihre Kraft, Leben zu schaffen und zu zerstören.
  • „Volare“ (2012), eine Skulptur aus einer Hand, die einen Vogel fliegen lässt. Die Skulptur drückt die Freiheit und den Traum des Fliegens aus.

Lorenzo Quinn
Biennale in Venedig: Skulptur „Building Bridges“ von Lorenzo Quinn
Bildhauer Lorenzo Quinn | Kunstgalerie

Sculpting von Händen Teil 1

In unserer digitalen Bildhauerei modellieren wir zur Zeit Hände. Die Faszination von Händen haben wir hoffentlich in der Einführung deutlich gemacht.

Sculpting von Händen in Blender
Sculpting von Händen in Blender
Sculpting von Händen in Blender
Sculpting von Händen in Blender

Im nächsten Teil werden wir mehr Details zeigen.

Wie kann ich das Sculpting von Händen in Blender lernen?

Es gibt einige Online-Tutorials, die Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie Hände mit verschiedenen Werkzeugen und Techniken modellieren können. Hier sind einige Beispiele:

Viel Spaß beim Sculpting!

Gibt es auch Tutorials für fortgeschrittene Techniken?

Ja, es gibt auch Tutorials für fortgeschrittene Techniken. Hier sind einige Beispiele:

  • The Ultimate Blender 3D Sculpting Course: Dieser Online-Kurs lehrt Ihnen die Kunst der 3D-Animation von den Grundlagen bis zu den fortgeschrittenen Themen. Er umfasst den kompletten Skulptur-Workflow: Anatomie, Retopologie, UV-Unwrapping, Texturierung, Rigging, Animation und mehr. Er enthält vier verschiedene Skulptur-Projekte von A bis Z.

Ich hoffe, diese Ressourcen sind hilfreich für Sie. Viel Erfolg beim Sculpting!

Wie kann ich die Topologie der Hand verbessern?

Es gibt einige Möglichkeiten, die Topologie der Hand zu verbessern. Hier sind einige Tipps:

  • Richten Sie die Flächen mit der Achse der Rotation aus: Indem Sie die Kantenflüsse so ausrichten, dass sie der Achse der Animation entsprechen, können Sie vermeiden, dass die Flächen sich verzerren und unerwünschte Schattierungsartefakte verursachen. Sie können auch versuchen, die Muskelstrukturen der Deformationspunkte zu folgen, um eine natürlichere Bewegung zu erzielen.
  • Verschieben Sie Probleme, um Artefakte zu reduzieren: Manchmal können Sie Probleme nicht vollständig beseitigen, aber Sie können sie an Stellen verschieben, an denen sie weniger stören. Zum Beispiel können Sie 5+ Kantenpole oder n-Gone an flache oder wenig deformierte Bereiche Ihres Modells verschieben, um sie praktisch unsichtbar zu machen.
  • Erweitern Sie Schleifen um den Einfügepunkt: Indem Sie zusätzliche Kantenflüsse in Bereichen mit starker Deformation verwenden, können Sie Ihr Modell für das Rigging/Animation vorbereiten. Dies hilft Ihnen, mehr Kontrolle über die Form und das Volumen Ihres Modells zu haben. Zum Beispiel können Sie Schleifen um die Knöchel, die Fingerkuppen und die Daumenbasis hinzufügen.
  • Modellieren Sie eine menschliche Hand: Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie eine menschliche Hand mit guter Topologie modellieren können. Er erklärt, wie Sie die wichtigsten Schleifen identifizieren, die einfachen Bereiche zuerst füllen und die schwierigen Schleifenübergänge beheben können. Er zeigt Ihnen auch, wie Sie die Hand posieren und feine Details hinzufügen können.

Wie kann ich die Topologie des Handgelenks verbessern?

Um die Topologie des Handgelenks zu verbessern, können Sie einige Dinge tun. Hier sind einige Tipps:

  • Identifizieren Sie die primären Schleifen: Markieren Sie die Bereiche, die saubere Schleifen von Kanten haben sollten, wie zum Beispiel das Handgelenk, die Finger, die Knöchel und die Daumenpolster. Dies hilft Ihnen, die Kantenflüsse in die richtige Richtung zu lenken und Probleme zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie die gleiche Anzahl von Schleifen für jedes Handgelenk und jeden Finger haben. Eine gute Faustregel ist, ein Vielfaches von 4 für Schleifen zu verwenden.

Ich hoffe, diese Tipps sind hilfreich für Sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Moderne Skulptur

Die Bildhauerei ist eine der ältesten und vielfältigsten Kunstformen der Menschheit. Von den prähistorischen Steinfiguren bis zu den modernen Metallskulpturen haben Künstler immer wieder neue Wege gefunden, um ihre Visionen in dreidimensionalen Formen auszudrücken. Doch die traditionelle Bildhauerei hat auch ihre Grenzen: Sie erfordert viel Zeit, Material, Werkzeug und Platz, und sie ist oft an physikalische Gesetze gebunden. Verändernde Visionen – Wie digitale Bildhauerei die Kunstwelt revolutioniert

Marmor Skulptur

Der Trend des Einrichtungsstils geht auf und ab, aber eine Sache bleibt bestehen: Marmor erfrischt jeden Raum. Mit dem fesselnden Glanz einer Marmor-Skulptur wird der Innenraum zu einem Ort voller Schönheit und Inspiration. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Kunstwerk in den Mittelpunkt Ihrer Wohnräume stellen und mit einfachen Änderungen mehr Pracht und Opulenz schaffen können. Tauchen Sie mit uns ein in die beeindruckende Welt von Marmor! Beeindruckender Einrichtungsstil: Wie eine Marmor-Skulptur den Raum zum Leben erweckt.

Skulpturen und Plastiken

In einer Welt, in der die Technologie sich mit rasanter Geschwindigkeit entwickelt, bieten digitale Bildhauer mehr Möglichkeiten als je zuvor. Digitaler Bildhauer ermöglichen es Künstlern, auf ihrem Computer realistische 3D-Kreationen zu erstellen. Der Prozess ist komplex, aber dank Fortschritten in der digitalen Bildhauerei werden immer mehr neue Ausdrucksformen möglich. Grenzenlose Möglichkeiten: Die Zukunft der digitalen Bildhauerei!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn mit anderen. Sie machen uns damit eine große Freude!

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) Projektes! Ob Produktfotografie, 3D-Scan-Service, 3D-Visualisierung oder fertige 3D-Modelle für AR/VR – wir beraten Sie persönlich und unverbindlich.

Wenn Sie ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer aktuellen Vorlagen (Fotos, Zeichnungen, Skizzen) wünschen, nutzen Sie einfach unser Anfrageformular.


Beitragsautor R23

3D-Modelle für Metaverse und Echtzeit-Anwendungen: VR, AR und mehr

Als Atelier für Metaverse Inhalte und interaktive Markenerlebnisse bieten wir Ihnen eine breite Palette an 3D-Modellen, die sich perfekt für Echtzeitanwendungen eignen. Ob Sie in eine virtuelle Welt eintauchen wollen (Virtual Reality, VR), virtuelle Objekte in die reale Welt einblenden wollen (Augmented Reality, AR) oder beides kombinieren wollen (Mixed Reality, MR) – unsere Modelle sind für alle Formen von Extended Reality (XR) optimiert. Dank unserer Expertise können Sie wertvolle Entwicklungszeit und -kosten sparen. Nutzen Sie unsere 3D-Modelle als Prototypen für Ihre XR-Erfahrungen oder integrieren Sie sie in Ihr fertiges Projekt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Markenerlebnisse einzigartig und unvergesslich werden.

3D-Visualisierung
3D-Scan – Dienstleistung

Angebot anfordern


Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert