Tag: Mozilla A-Frame

Schneller Einstieg in die WebVR Entwicklung

Open Source Schlagwörter: , , 0 Kommentare

A-Frame ist ein Framework zur Darstellung von 3-D-Objekten und für virtuelle Realität im Webbrowser, das seit 2015 von Mozilla als Open Source Software entwickelt wird. A-Frame erlaubt die Schaffung dreidimensionaler Welten mittels einer deklarativen Sprache, die dem aus HTML und XML bekannten Entitäts-System folgt. Objekte werden durch Tags angegeben, ihre Eigenschaften wie Position und Farbe […]

Google Earth-VR

Allgemein Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Vergangene Woche veröffentlichte Google still und leise die vielleicht beeindruckendste Virtual-Reality-Anwendung: die neue Google Earth VR Version. Neben den Veränderungen im Design hat Google nun zahlreiche, neue Guides Tours eingeführt. Unter anderem gibt es eine Video-Tour zu den „Natural Treasures“, die in Zusammenarbeit mit BBC Earth entstanden ist. Zudem kann man auch Objekte in 3D […]

A-Frame: VR im Browser

Open Source Schlagwörter: , , 0 Kommentare

Mozilla hat ein eigenes VR Team, dessen Aufgabe es ist, die Forschung voranzutreiben und zu verbreiten. Das VR Team hat hierfür ein Open-Source Framework A-Frame (Version 0.5.0 ist seit 10. Februar 2017 verfügbar) für die Erstellung von 3D-Inhalten in Webbrowsern ins Leben gerufen. Das A-Frame ist mit allen gängigen VR-Brillen kompatibel und kann auch in […]

WebVR Standard und VR Commerce

Allgemein Schlagwörter: , , , , 0 Kommentare

Seit wenigen Wochen (wir berichteten) unterstützt Firefox nun die offizielle Version 1.0 der Spezifikation der WebVR W3C Community Group, wie Mozillas MozVR-Team https://blog.mozvr.com/webvr-1-0-available-in-firefox-nightly/ bekannt gegeben hat. Damit unterstützt Firefox nun die gleiche API wie Chromium in speziellen WebVR-Builds https://webvr.info/get-chrome/ sowie der Samsung Gear VR Browser. Firefox unterstützt damit Oculus CV1- und DK2-Geräte auf Windows mit […]

A-Frame – Erstelle WebVR

Open Source Schlagwörter: , , , 0 Kommentare

Alle Welt spricht von Virtual Reality. Jetzt, da VR-Brillen marktreif und erschwinglich geworden sind und jedes Smartphone Zugang zu virtuellen Räumen ermöglicht, fragt sich eine breite Masse: Ist VR eine Revolution? Wie verändert es unser Leben? Kreative ebenso wie Unternehmen haben längst begonnen, in die neuen Sphären einzutauchen und sie zu erkunden.

Aktuell